QM Zertifizierung

Automatisierungstechni Hersteller R.Schramm GmbH Anlagenbau Fördertechnik Über uns Standorte Rosenheim Raubling

Die bayerische R.SCHRAMM GmbH erhielt für ihr Qualitätsmanagementsystem im Januar 2020 ein Zertifikat auf Basis der DIN ISO 9001. Für das Umweltmanagementsystem des Unternehmens gab es im selben Monat ein Zertifikat nach ISO 14001. Mit den beiden Zertifikaten belegt das Unternehmen aus den Bereichen Fördertechnik und Metallbau einmal mehr seinen hohen Anspruch an unternehmerische Verantwortung, den es bereits in seinen Verhaltens- und Ethikgrundsätzen festgeschrieben hat. 

Der Vergabe der beiden Zertifikate ist ein intensiver Zertifizierungsprozess der deutschen Prüfgesellschaft DEKRA vorausgegangen. Mit dem Zertifikat nach DIN ISO 9001 belegt die die R.SCHRAMM GmbH mit Hauptsitz in Raubling (Landkreis Rosenheim) eine gleichbleibend hohe Qualität ihrer Dienstleistungen und Produkte.

Die ISO 9001 gilt als weltweit anerkannteste Norm im Qualitätsmanagement und hat damit auch im internationalen Geschäft Gewicht. Für die R.SCHRAMM GmbH mit Hauptsitz in Raubling liefert das Qualitätsmanagementsystem nicht nur einen Nachweis der hohen Qualität von Produkten und Leistungen, den es jetzt in der Kommunikation mit seinen Kunden nutzt.

Die R.SCHRAMM GmbH arbeitet umweltbewusst

Mit dem Zertifikat nach ISO 14001 setzt die R.SCHRAMM GmbH auch ökologisch ein wichtiges Zeichen. Das Prüfsiegel bestätigt den Erfolg von Maßnahmen, mit denen negative Umweltauswirkungen des unternehmerischen Handelns minimiert werden. Das Zertifikat nach ISO 14001 belegt also beispielsweise, dass ein Unternehmen seine Ressourcen nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern auch ökologisch sparsam einsetzt. Ebenfalls belegt werden reduzierte Abfall- und Abwassermengen.

Laut Umweltbundesamt gibt es weltweit mittlerweile rund 300.000 Unternehmen und andere Organisationen, die nach der 1996 erstmals veröffentlichten Norm zertifiziert wurden. In Deutschland sollen es rund 8.000 Organisationen sein. Beide Normen – die DIN ISO 9001 und die ISO 14001 – wurden zuletzt im Jahr 2015 aktualisiert.

Verantwortungsvolles Handeln:
für die R. SCHRAMM Standard

Die R. SCHRAMM GmbH hat ihr unternehmerisches Handeln bereits früher nicht alleine an ökonomischen, sondern auch an ethischen und ökologischen Maßstäben gemessen. 2019 brachte das Unternehmen seine Verhaltens- und Ethikgrundsätze heraus. In diesen Grundsätzen definiert es Regeln für Themen wie Qualität und Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Menschenrechte, Chancengleichheit und Gleichbehandlung.

Der Qualitätsanspruch unserer Kunden ist auch unser Qualitätsanspruch und die unterschiedlichen Kundenforderungen sind unsere Motivation“, heißt es beispielsweise zum Thema Qualität. Im Umweltschutz verpflichtet sich das Unternehmen unter anderem zum Einsatz umweltverträglicher, fortschrittlicher und effizienter Technologien sowie zu einer stetigen Bewertung der Umweltverträglichkeit von Produkten und Herstellungsverfahren.

Die Zertifizierung nach ISO 9001 und die ISO 14001 wurden in den Verhaltens- und Ethikgrundsätze des Unternehmens bereits angekündigt. Darüber hinaus wird es künftig interne Audits geben, mit denen die R. SCHRAMM GmbH die Einhaltung der schriftlich fixierten Grundsätze prüft.

KONTAKT