parallax background

Diese Firmen vertrauen uns!


Was ein Unternehmen über sich selbst schreibt, ist nicht die einzige Informationsquelle über seine Leistungen. Mindestens ebenso wichtig sind seine Referenzen. Als Fakt belegen sie nachvollziehbar, dass ein Unternehmen tatsächlich Erfahrung in seinen Leistungsbereichen vorweisen kann. Wir zeigen Ihnen deshalb hier für Bereiche wie Fördertechnik und Automatisierungstechnik einige Firmen, für die wir bereits tätig waren. Sie erfahren zudem, welche Arbeiten wir für diese Kunden durchgeführt haben.

Wir haben viele zufriedene Kunden

Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aus Bereichen wie Automotive, Lagerlogistik für Lebensmittel und Chemie. Wir haben sowohl in der Förder- als auch in der Automatisierungstechnik Firmen mit einem hohen Bekanntheitsgrad für uns gewonnen: Ein Beispiel dafür ist ein bayerischer Automobilhersteller. Allerdings sind wir ebenso stolz über unsere vielen zufriedenen Kunden aus dem Mittelstand.

Wir bauen und bauen um

Als Anlagenbauer installieren wir bei Kunden einerseits Neuanlagen. So haben wir beispielsweise in Landshut eine etwa 600 Meter lange Power- & Free-Anlage für einen bayerischen Automobilhersteller gebaut. Andererseits bauen wir bestehende Anlagen um oder erweitern sie. Wir bieten unseren Kunden Lösungen für die Lagerhaltung und für die Produktion.

Wir haben zum Beispiel in einem Kundenunternehmen Technik für ein RFZ-Lager aufgebaut: unter anderem mit Roboterstationen zum Handling des Lagerguts. In einem anderen Unternehmen (Automobilbranche) entstand ein automatisches Sitzelager mit LKW-Andockung. Im selben Unternehmen erweiterten wir die EHB-Aggregat-Montagelinie.

Wir steuern und programmieren

Mit unserer Partnerfirma FESATEC sind wir unter anderem in den Bereichen Robotik und Automatisierungstechnik für Firmen aktiv. FESATEC hat bei einem Kunden unter anderem eine Leitsteuerung für eine Lackierskid-Fördertechnik installiert. Ein anderes Unternehmen hat FESATEC mit Hardware und Software für einen Transportzug zwischen zwei Montagehallen unterstützt. Der Transportzug wurde für den offenen Industrial-Ethernet-Standard Profinet und eine neue Maschinenrichtlinie umgebaut.
KONTAKT